Der perfekte Familienausflug: Nicht mehr ohne den Klappbollerwagen von Pinolino

Der perfekte Familienausflug: Nicht mehr ohne den Klappbollerwagen von Pinolino

Ein Gastbeitrag von Nathalie Klüver

Foto: © Nathalie Klüver

Ein Familienausflug mit viel Gepäck: Kein Problem! Nathalie Klüver, bekannt aus ihrem blog eine ganz normale Mama berichtet hier über einen tollen Strandtag und warum der Klappbollerwagen von Pinolino dabei nicht mehr fehlen darf.

Endlich, der Sommer steht vor der Tür! Und ganz ehrlich: War das nicht ein fantastischer Mai? Genau das richtige Wetter für lange Ausflüge in die Natur und natürlich an den Strand, denn wir wohnen hier an der Küste und wo kann man herrlicher mit den Kindern spazieren gehen als am Ostseestrand? Mein Mann und ich sind schon immer gerne viel gewandert und haben lange Spaziergänge gemacht. Mit den Kindern machen wir das immer noch, so oft es geht. Nur, dass man halt eine Menge Gepäck dabei hat. Da wären die Schaufeln und Eimer, diverse Wechselklamotten, Essen und Trinken, das Lieblingskuscheltier – und neuerdings ja auch noch das Baby, das Wechselwindeln, Feuchttücher und den Notfallbody benötigt. Viel Gepäck. Zu viel für den Kinderwagen, der ja an für sich immer ein praktischer Lastenesel ist.

Schaufeln, Eimer, Wechselklamotten, Essen und Trinken, das Lieblingskuscheltier: All das darf beim Strandspaziergang nicht fehlen

Die Lösung?! Das Baby in die Trage. Und fürs Gepäck: Ein Bollerwagen! Aber so ein Ding ist natürlich sperrig. In unserem Stadtschuppen ist da nicht wirklich viel Platz. Und im Auto lässt sich ein Bollerwagen nun auch nicht wirklich gut transportieren. Genau da kommt der Faltbollerwagen 'Paxi' von Pinolino ins Spiel! Der lässt sich nämlich ganz praktisch zusammenklappen und nimmt dann nicht mehr Platz weg als ein zusammengeklappter Kinderwagen.

Das Auseinanderklappen geht übrigens wirklich mit wenigen Handgriffen. Und dann kommt noch das Dach obendrauf – das sich ebenfalls ganz einfach montieren lässt. Es lässt sich auch in der Höhe verstellen, so dass es richtig viel Schatten spendet.

Die Küste ist direkt vor der Tür: Nathalie lebt mit ihrer Familie dort, wo andere Urlaub machen. (Foto: © Nathalie Klüver)

Mein Mann war sofort von den PU-Reifen, den Stahlachsen und der Feststellbremse begeistert – die Reifen machen den Wagen richtig geländegängig, sogar über die Dünen konnten wir ihn ohne Probleme ziehen. Oder wahlweise schieben – denn der Faltbollerwagen lässt sich sowohl ziehen als auch schieben. Der Bollerwagen besteht aus PU-Stoff was ihn sehr leicht macht. Und trotzdem ist er sehr stabil und robust.

Robust und praktisch, auch für ein Nickerchen zwischendurch

Praktisch sind auch die Taschen an der Vorder- und Rückseite, in denen man auch noch allerhand Krimskrams verstauen kann. 70 Kilogramm darf man einladen. Und die Ladefläche ist mit 86 x 43 Zentimetern auch groß genug. Wir haben am Strand unsere Babymaus reingelegt (mit einer Decke ausgepolstert), da konnte sie ein Nickerchen halten und hatte dank des Sonnendachs Schatten. Der Inhalt des Bollerwagens (Schaufeln, Eimer, Handtücher) waren ja am Strand anderweitig im Einsatz und somit war Platz im Wagen!

Unser Fazit: Der Faltbollerwagen Paxi von Pinolino ist ein praktischer Begleiter für den Familienausflug, sei es in den Freizeitpark, in den Park oder an den Strand. Praktisch zusammenklappbar und so auch im Auto zu transportieren oder mit in den Urlaub zu nehmen. Und dennoch robust und geländegängig!

Diesen Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag

Mehr lesen

Beitrag von


Beitrag von
Nicol

Nicol

Meet... Nicol



Werde unser Fan!