Ein DIY zum Valentinstag!

Ein DIY zum Valentinstag!

Wir basteln eine süße Herzchen-Hand-Valentinsgrußkarte für Oma, Opa und Paten

Fotos: © Catharina König

Ja, zugegeben, ein bisschen kitschig ist der Valentinstag ja schon. Aber das macht uns gar nix. Wir haben mal wieder ein bisschen gebastelt und zeigen euch, wie ihr mit euren Kindern eine süße Herzchen-Hand-Valentinsgrußkarte basteln könnt.

Valentinstag! Ein Tag, an dem sich die Geister scheiden. Für einige ist er ganz besonders wichtig und viele reservieren für diesen Abend auch einen Tisch in einem romantischen Restaurant, verschenken Blumen und Pralinen oder sogar Schmuck an den oder die Liebste. Es gib Schokolade in Herzchenform, Rosen und Liebesschwüre. In den USA sind seit Wochen die Regale in pink und rot dekoriert und in den Kartenfächern stapeln sich die Valentinsgrüße – Liebesbekundungen in sämtliche Richtungen (übrigens auch an Freunde) stehen hier am 14. Februar auf der Tagesordnung. Ganz so verrückt ist es hierzulande ja noch nicht geworden. Und man muss es ja auch gar nicht übertreiben am Valentinstag. Wir finden eher: Dieser Tag ist eine schöne Erinnerung mal wieder an die Menschen zu denken, die man liebt, die einen vielleicht besonders unterstützt haben, als Arbeit und Krankheit beim Kind wieder zusammenfielen. Die einem unter die Arme gegriffen haben und damit dem Alltag etwas von seiner Schwere genommen haben. Seien es der immer erreichbare Babysitter, die Oma, der Opa, die Patentante oder gute Freunde. Hier kann man am Valentinstag auch mit einer liebevoll gestalteten Karte einfach mal „Danke“ sagen.

Und weil selbst gebasteltes auch zum Valentinstag von Herzen kommt, haben wir uns ein kleines DIY zum Valentinstag ausgedacht, dass ihr zusammen mit euren Kindern machen könnt. Damit die wichtigen Personen auch wissen, von wem der Liebesgruß kommt!

Ihr braucht für den DIY Herzchen-Hand-Valentinsgruß:

  • Farbiges Papier (z. B. Tonkarton), ca. DIN A 5 oder Origami-Papier
  • Bleistift
  • Schere
  • Die Hand eures Kindes
  • Filzstift für den Grußspruch

So geht’s:

Faltet das Papier einmal senkrecht in der Mitte. Nun legt ihr die Hand eures Kinds so auf das Papier, dass Daumen und Zeigefinger den Knick berühren. Jetzt die Umrisse mit einem Bleistift nachzeichnen. Die Umrisse mit der Schere ausschneiden.

Klappt ihr die Karte auf, ergibt die Form aus Daumen und Zeigefinger in der Mitte der Karte ein Herz!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Basteln und einen wundervollen Valentinstag ♥

Diesen Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag

Mehr lesen

Beitrag von


Beitrag von

Catharina

Meet... Gastautorin Catharina


Pinolino auf Instagram



Werde unser Fan!