Wirsingauflauf, wirsinggratin, superbiomarkt

Juhu, es ist Herbst! Unser Geheimrezept für super leckeren Wirsing-Auflauf

Juhu, es ist Herbst!

Unser Geheimrezept für super leckeren Wirsing-Auflauf

Fotos: © SuperBioMarkt

Wenn es draußen kühler wird, steigt die Lust auf Essen, das von innen wärmt. Essen, das uns ein gutes Gefühl gibt und uns kuschelig in das Suppenkoma versetzt. So wie dieser tolle Wirsing-Auflauf. Schmeckt übrigens auch Kindern 😉

Leichter Nebel, bunte Blätter und zum Schlafen gehen tragen wir wieder dicke Wollsocken. Keine Frage: Der Herbst ist da! Und mit ihm wieder richtig schön herzhaftes Essen, ganz ehrlich: das hat mir gefehlt. Ich liebe leichte Salate und Grillen im Sommer, freue mich aber jedes Jahr auch sehr auf die herzhafte Auflauf-Zeit, schön käsig mit Kartoffeln, Wirsing, Kürbis und Co.

Zum Glück hat mir unser Partner SuperBioMarkt von unserem Marktstand ein Hammer-Rezept für einen Auflauf mit Wirsing, Reis und natürlich Käse verraten. Und weil der so gut ist, teile ich das Rezept hier gleich mit euch! Übrigens: sogar meine Kinder haben den Wirsing-Auflauf verschlungen und wollten sogar Nachschlag. Ok, zugegeben, die Pilze haben sie liegenlassen, zumindest meine Tochter.

Das braucht ihr für einen Wirsing-Auflauf für 4 Personen:

200g Naturreis, mittellang
400ml Wasser zum Kochen des Reis
1 mittelgroßer Wirsing (600-800g)
150g Butter
1TL Salbei
75ml Wasser für den Wirsing
1TL Kräutersalz
½TL Muskatnuss
½TL Pfeffer
500g Frische Champignons
150ml Sahne
150g Emmentaler gerieben

1. Den Reis in der doppelten Menge Wasser (400ml) aufkochen und ca. 40 Minuten garen lassen.

2. Den Wirsing von den äußeren Blättern und vom Strunk befreien. Den Wirsing nun zunächst in Achtel und dann die Blätter in breite Streifen schneiden. In einem großen Topf 100g Butter schmelzen und den Salbei, den Wirsing und 75ml Wasser hineingeben und das ganze 10-15 Minuten dünsten lassen. Die Champignons in Scheiben schneiden und mit in den Topf geben. Mit Pfeffer und Kräutersalz würzen.

3. In einer Pfanne die restliche Butter schmelzen lassen und den Reis mit dem Kräutersalz darin anbraten.

4. In einer gefetteten Auflaufform zuerst den Reis füllen und obendrauf den Wirsing und die Champignons schichten. Mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskat würzen.

5. Die Sahne mit dem gerieben Emmentaler vermischen, über das Gemüse geben und bei 200°C (Heißluft) ca. 10-15 Minuten überbacken.

Und fertig ist euer oberleckerer und wärmender Wirsing-Auflauf für den Herbst.
Lasst es euch schmecken!

Hinweis zu den Zutaten in unserem Wirsing-Auflauf

Naturreis mittellang, z.B. von Davert
Butter, z.B. Söbbeke
Pfeffer, Salbei und Muskat, z.B. Lebensbaum
Emmentaler, z.B. ÖMA (Käsetheke)
Kräutersalz, z.B. Rapunzel

Danke, lieber SuperBioMarkt für dieses tolle Rezept.
Yummy!

Diesen Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag

Mehr lesen

Beitrag von


Beitrag von
Christina

Christina

Meet... Christina


Pinolino auf Instagram






Letzte Beiträge


Werde unser Fan!