One-Pot

One-Pot – einfache Rezepte für die ganze Familie

Schnelle Küche muss nicht ungesund sein

Schnell und gesund kochen ist dank One-Pot Gerichten ganz einfach.

Wenn es mal wieder schnell gehen muss oder ihr keine Lust habt stundenlang in der Küche zu stehen, sind One-Pot Gerichte die perfekte Lösung im stressigen Familienalltag. Das Essen ist frisch, gesund und lecker und trotzdem ist die Zubereitungszeit echt überschaubar. Sobald alle Zutaten geschnitten, geschält oder geputzt sind kommt so ziemlich alles zeitgleich in den Topf, in die Pfanne oder auf das Backblech.
Der riesen Vorteil: Während das leckere Familienessen vor sich hin gart, können noch schnell wichtige To-Do‘s erledigt werden oder ihr genießt die Zeit mit den Kids.

Ich habe letztens noch mein absolutes Lieblingsrezept aus dem Buch „One-Pot-Gerichte für die Familie“ vom Trias Verlag nachgekocht. Es ist super schnell zubereitet und total lecker – auch aufgewärmt am nächsten Tag im Büro. Deswegen will ich es euch nicht vorenthalten.

Für die Süßkartoffel-Frittata könnt ihr ca. 10 Minuten Zubereitungszeit und anschließend 25 Minuten Koch- und Backzeit einplanen.

    Was ihr dafür braucht:

      • 6 Eier
      • 150 g Frischkäse
      • 2 EL gehackte Gartenkräuter (TK oder frisch)
      • Salz und Pfeffer
      • 1 mittelgroße Süßkartoffel (ca. 200 g)
      • 1 rote Paprikaschote
      • 1 Zucchini
      • 1 rote Zwiebel
      • 2 EL Olivenöl
      • 3 EL geriebener Parmesan
      • Eine ofenfeste Pfanne mit Deckel

      Die Zubereitung:

      • Während der Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizt, können die Eier und der Frischkäse zusammen mit den Gartenkräutern, Salz und Pfeffer verrührt werden
      • Das frische Gemüse gut waschen, anschließend die Zucchini in Scheiben und die Paprika in kleine Stücke schneiden.
      • Die Zwiebel und die Süßkartoffel schälen. Die Zwiebel in Ringe und die Süßkartoffel in dünne Scheiben schneiden
      • Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und das Gemüse hinzugeben. Alles ca. 2 Minuten anbraten und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen
      • Die angerührte Eiermasse in die Pfanne zu dem Gemüse gießen und alles bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze 10 Minuten stocken lassen

      Die Zeit, in der das alles zusammen in der Pfanne stockt und danach im Ofen ist,
      könnt ihr super für euch nutzen.

      • Die Fittata könnt ihr anschließend mit dem Parmesan bestreuen und für 15 Minuten ohne Deckel im Ofen backen
      • Lasst die Frittata noch etwas abkühlen bevor ihr sie aus der Pfanne löst und serviert

      Auch aufgewärmt am nächsten Tag schmeckt die Frittata super lecker.

      Unser Tipp: Im Rezept-Buch von Trias findet ihr viele weitere One-Pot Gerichte, schön kunterbunt, wie es Kinder am liebsten mögen. Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

      Diesen Beitrag teilen

      Teile diesen Beitrag

      Mehr lesen

      Beitrag von


      Beitrag von
      Nicol

      Nicol

      Meet... Nicol






      Letzte Beiträge


      Werde unser Fan!