Mommytalks – von Müttern für Mütter

Mommytalks – von Müttern für Mütter

Die Social Video-Plattform stellt sich vor

Bei Mommytalks dreht sich alles um Videos und Bewertungen
(Foto: © shutterstock)

Bei Mommytalks geht es um den Erfahrungsaustausch von Produkten und Dienstleistungen. Wie genau das funktioniert und welchen Nutzen ihr davon habt, wollten wir von Christin, Mitglied bei Mommytalks, genauer erfahren

Liebe Christin, du bist Teil des Mommytalks Teams, euch kennt man vor Allem durch eure Bewertungsvideos von Müttern für Mütter. Kannst du unseren Lesern euer tolles Konzept kurz zusammenfassen?
Na klar, sehr gerne. Wir produzieren für verschiedene Hersteller und Dienstleister Bewertungsvideos, in denen Mütter ihre eigene Meinung über das jeweilige Produkt innerhalb eines Videos abgibt, um so anderen Müttern bei Kaufentscheidungen zu helfen. Sobald wir die Freigabe für ein Video von einem Hersteller/Dienstleister erhalten haben, fragen wir eine passende Mutter, ob sie Lust hätte beispielsweise einen Buggy auf Herz und Nieren zu prüfen. Hierbei achten wir explizit darauf, dass die Mutter auch zum Produkt passt. Eine auf dem Land lebende Mama würde jetzt keinen City Flitzer bewerten und eine Stadt Mama wiederum würden wir kein 5 Meter großes Trampolin anbieten. Im Anschluss darf die Mama das Produkt für ihre Mühe dann natürlich behalten.

Neben eurer Website findet man euch auf Youtube, Instagram und Facebook! Welche Art von Videos findet man von euch als Experten auf all diesen Kanälen?
Auf YouTube und unserer Website findet man die verschiedensten Bewertungsvideos – von Kinderwagen über Reisen bis hin zu Onlineportalen. Alles, was es so zu bewerten gibt und für Familien relevant ist. Darüber hinaus publizieren wir kleine Teaser und Gewinnspiele auf den sozialen Netzwerken. Die Teaser sind wie eine Art Trailer und kündigen die bevorstehenden Bewertungen an oder zeigen, wie eine Familie gerade das zu bewertende Produkt auspackt. Wir produzieren außerdem Erklärvideos oder auch Familiengeschichten, wie wir es z. B. gerade in Zusammenarbeit mit Google und dem Familienportal Urbia.de abgeschlossen haben.

Die Videos bei Mommytalks helfen bei Kaufentscheidungen
und können Fehlkäufe verhindernChristin

Welchen Nutzen haben Endverbraucher von z.B. euren Bewertungsvideos?
Das ist relativ einfach zu beantworten 🙂 Damit den Endverbrauchern bei ihrer Kaufentscheidung geholfen wird und somit auch Fehlkäufe verhindert werden. Unsere Mütter erzählen innerhalb von 1:30 Minuten alle relevanten Fakten über das Produkt und zeigen dieses auch in seiner Handhabung.
Nochmal am Beispiel des Kinderwagens erklärt: Für die eine Mutter ist ein minimalistisches Klappmaß bei ihrer Kaufentscheidung elementar wichtig, da sie in einer kleinen Stadtwohnung lebt. Für eine andere Mutter, die auf dem Land wohnt, ist das Klappmaß kein ausschlaggebendes Kaufargument bzw. sogar überhaupt nicht relevant.

Die Einschätzung und Bewertung der Mütter, die in euren Videos Produkte bewerten ist für die Zuschauer und Kaufinteressierten wahrscheinlich viel mehr Wert, als die Beschreibungen vom Hersteller. Wie schätzt ihr das ein?
Bei den Bewertungen handelt es sich wirklich um die ehrlichen Meinungen der Mütter. Wir geben keine Meinung oder Worte vor und das ist das entscheidende bei unseren Videos – die Ehrlichkeit.
Die Beschreibungen der Hersteller sind oft sehr lang und Mütter haben in der Regel nicht viel Zeit sich lange Beschreibungstexte durchzulesen, es muss schnell und prägnant sein. Ist das Produkt etwas für unsere Familie oder nicht?
Außerdem, wem würde eine Mutter mehr glauben? Einem Hersteller oder einer Frau, mit der sie sich identifizieren kann.

Ganz einfach mitmachen: Bei Mommytalks könnt auch ihr Produkte testen
(Foto: © shutterstock)

Wie können auch Hersteller und der Handel von euren Bewertungsvideos profitieren?
Bewertungsvideos sind Pull-Videos, die den Endverbrauchern Informationen geben, wenn diese danach suchen und ihnen helfen, eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen. Die Stimme des Verbrauchers ist viel stärker als die Stimme des Herstellers.
Zudem erreichen die Hersteller und der Handel mehr erzieltes Vertrauen.

Ihr seid stetig auf der Suche nach Mamas, die mit eurer Zusammenarbeit Produkte bewerten. Kann jeder bei euch mitmachen?
Jede Mama ist bei uns willkommen und kann Produkte für uns bewerten. Sie kann sich ganz einfach direkt auf unserer Website registrieren. Hierbei spielt das Alter oder der Wohnort (Deutschland) gar keine Rolle.
Neulich haben wir beispielsweise ein Produkt für Kinder zwischen 8-10 Jahren gehabt. Das heißt wir sind nicht nur auf der Suche nach Babys oder ganz kleinen Kindern.

Jede Mama ist bei uns willkommenChristin

Was ist euch bei den Bewertungsvideos, die euch erreichen, besonders wichtig?
Das Wichtigste bei unseren Bewertungsvideos ist, anderen Müttern zu helfen, eine gute Kaufentscheidung treffen zu können. Darum ist es auch so wichtig, dass diese Videos unter anderem auch beim jeweiligen Produkt der Onlinehändler platziert sind.

Vielen Dank, Christin, dass du dir für uns Zeit für das Interveiw genommen hast. Abschließend möchten wir bei Pinolino gerne noch Fragen, was für dich bei Mommytalks kleines großes Glück bedeutet.
Das Schönste an einem Job bei Mommytalks ist es, den Müttern ein Lächeln ins Gesicht zu bringen, wenn ich sie frage, ob sie Lust hätte ein Produkt zu bewerten.
Kleines großes Glück bedeutet in diesem Fall für mich, wenn ich einer Familie mit einem Produkt einen Wunsch erfüllen kann und ich weiß, dass diese Familie unglaublich dankbar dafür ist.
Ja, es ist ein wenig wie Weihnachtsmann spielen 😛

Wenn ihr Neugierig geworden seid, schaut ganz einfach auf mommytalks.de vorbei. Dort findet ihr zahlreiche Videos zu verschiedensten Produkten und könnt euch ganz einfach selber als Testerin registrieren.

Diesen Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag

Mehr lesen

Beitrag von


Beitrag von
Nicol

Nicol

Meet... Nicol






Letzte Beiträge


Werde unser Fan!