Baby-Erstausstattung

Das ist wichtig

In der Schwangerschaft steht meist in der Mitte des zweiten Trimesters die Frage bezüglich der Baby-Erstausstattung im Raum. Viele Dinge müssen für den neuen Erdenbürger angeschafft werden. Um hier einen Überblick zu behalten, sind Tipps und Ratschläge von Experten und erfahrenen Eltern sehr hilfreich.

Gerade das Kinderzimmer soll ein Ort werden, in dem sich alle rundum geborgen fühlen und glücklich sein können. Im Pinolino blog haben wir dazu persönliche Tipps zusammen gestellt, wie das Kinderzimmer zum echten Wohlfühlort wird.
Unsere Hebamme Anna Hottinger, selbst junge Mutter, hat im Pinolino blog die wichtigsten Dinge zum Thema Erstausstattung einmal übersichtlich zusammengefasst.

Was braucht man wirklich von Anfang an?
Die Baby-Erstausstattung!

Wir von Pinolino kennen uns aus und wissen, was Ihre Kleinen zum Thema Kindermöbel, Accessoires und Spielwaren in den ersten Jahren brauchen. Daher sind wir immer gerne für Sie da und der Ratgeber an Ihrer Seite. Bei Pinolino arbeiten viele junge und auch erfahrene Eltern die mit einer Erstausstattung von Pinolino das Kinderzimmer ihrer Kleinen zu einem echten Wohlfühlort gemacht haben.

Das Kinderzimmer

Das richtige Kinderbett für dein Zuhause

Der wichtigeste Punkt beim Kauf eines Kinderbetts ist natürlich die Sicherheit. Funktionalität und der vorhandene Platz im Kinderzimmer sind weitere Faktoren, die du beachten solltest.

Dabei sind all unsere Betten dank eines stabilen Lattenrostes und verstärkter Seitenteile sehr robust, entsprechen der Europäischen Sicherheitsnorm EN 716, sind mehrfach höhenverstellbar, verfügen über praktische Schlupfsprossen und sind bis zu 35 kg belastbar. Dank der stets mitgelieferten Umbauteile bei den 140 x 70 cm Betten wachsen sie flexibel mit deinen Kindern mit und sind später als schönes Kindersofa nutzbar. Der höhenverstellbare Lattenrost unserer Babybetten ermöglicht es, das Kind bequem aus dem Gitterbett zu nehmen, wenn es noch klein ist. Wenn das Kind älter und damit auch mobiler wird, muss die Höhe angepasst werden, sodass es nicht aus dem Bett bei ersten Kletterversuchen herausfallen kann. Als Faustregel gilt hier: bei Babys sollte der Abstand zwischen der Matratze und der Oberkante vom Kinderbett mindestens 20cm betragen. Bei Kleinkindern sollten es mindestens 50cm zwischen der Matratze und der Oberkante des Kinderbettes sein.

Die passende Matratze finden

Süße Träume und einen sicheren Schlaf - das möchten wir für unsere Kleinsten, wenn wir sie schlafen legen. Dabei ist eine qualitativ hochwertige Matratze entscheidend für einen gesunden Schlaf. Genau an dieser Stelle kommt unsere Kindermatratze 'Luna Cloud' ins Spiel, denn diese ist von der Stiftung Warentest (Ausgabe "test" 10/2021) mit dem Qualitätsurteil „gut“ ausgezeichnet worden. Gerade der Faktor „Sicherheit“ ist für uns von hoher Bedeutung, denn wenn deine Kleinsten sicher und ruhig schlafen können, könnt ihr es auch. Hier sind wir besonders stolz darauf, in dieser Kategorie mit „sehr gut“ ausgezeichnet worden zu sein (AKTUELLER TEXT ?!)

Nicht zu vergessen sind passende Accessiores zu deiner Matratze wie etwa Spannbetttücher

Wickelkommode

Der Wickelplatz ist gerade in den ersten Jahren nach der Geburt deines Kindes ein sehr wichtiger Platz. Genau aus diesem Grund lohnt es sich, eine Wickelkommode zu kaufen. Doch worauf solltest du bei dem Kauf einer Wickelkommode bzw. bei der Einrichtung deines Wickelplatzes achten?
Funktionalität, Sicherheit und Haltbarkeit sind hier sicherlich nur einige wichtige Faktoren die hier eine Rolle spielen. So solltet ihr z.B. darauf achten, dass der Wickelaufsatz abnehmbar ist, sodass ein modernes Sideboard entsteht und das die Wickelkommode über ein Self-Soft-Close bzw. Soft-Close-System verfügt, damit eure Kleinsten sich nicht die Kinderfinger quetschen können.
Bei der Einrichtung solltest du darauf achten, dass du genügend Stauraum und Fächer zur Verfügung hast, sodass alle wicktigen Wickeltisch-Ausstattungen untergebracht werden können.
Hier bieten wir dir, angepasst an die Größe deines Kinderzimmers, verschiedene Varianten von Wickelkommoden an.

Ausstattung drumherum

Mit einem Kinderbett, einer Matratze, passendem Zubehör zur Matratze und einer Wickelkommode hast du deine erste Ausstattung für ein Kinderzimmer zusammen. Wir nennen die Kombination aus Kinderbett und Wickelkommde ein "Sparset". Habt ihr mehr Platz zuhause beziehungsweise ihr braucht mehr Platz, könnt ihr euer Sparset auch durch einen Kleiderschrank erweitern und erhaltet ein Kinderzimmer-Set.

Sitzen und Schützen

Neben den oben genannten Möbeln, empfehlen wir zudem ein Bettschutzgitter, welches optimal für die Zeit geeignet ist, wenn die Gitter­seiten vom Kinderbett ab­gebaut und die Umbauseiten montiert wurden.
Ein Hochstuhl bzw. ein Lernturm und ein Laufgitter runden dabei eure Erstausstattung ab und erleichtern euch so den spannenden Alltag mit den Kindern.

Klappbollerwagen und Co.

Ein praktischer und moderner Klappbollerwagen ergänzt eure Ausstattung und kann sogar den Kinderwagen ersetzen. So seid ihr draußen stets mobil und sicher unterwegs.



Wir sind für dich da! Du hast Fragen? Wir beraten dich gerne persönlich! Auch wenn du etwas konkretes suchst, wirst du hier vielleicht fündig: